Reitbeteiligung in 5070 Frick

Steckbrief

Ort: 5070 Frick
Preis: 150 CHF / Monat (Verhandelbar)
Benötigte Erfahrung: Fortgeschritten
Brevet benötigt: Nein

Beschreibung

Biete wenn alles passt Reitbeteiligung auf 12 jährigem Connemara Wallach. Der Stall ist nicht mit Öv erreichbar und ist in der Nähe von Frick (Kanton AG).

Was ich suche:

- zwingend 20j. oder älter / mobil, da nicht mit ÖV erreichbar

- Trägt Sorge zu Material und Pferd

- Sattel- und Wetterfest, zuverlässig und ehrlich

- Kostenbeteiligung nach Absprache (Kein Stalldienst)

- Erfahrung mit Horsemanship / Bodenarbeit sehr erwünscht

- Toll wäre jemand, der nicht immer nur Reiten möchte, sondern auch Freude an der Bodenarbeit hat. Mein Pony zeigt sich dort talentiert und motiviert und reagiert fein auf Körpersprache.

- Bereitschaft, mind. 1x im Monat Reitstunden zu nehmen, falls du ihn dressurmässig arbeiten möchtest. Körperbedingt benötigt er in der Dressur jemanden mit Erfahrung und Durchhaltewillen ;) leider kein Pony, das schon von Anfang an am Zügel läuft.

Was ich biete:

- 1-2 Mal pro Woche (sowie Ferienablösungen und teilweise am Wochenende nach Absprache)

- Reitplatz beim Stall vorhanden

- schönes Ausreitgebiet

- Möglichkeit auf eigene Kosten Reitstunden auf dem Hof zu besuchen

- Arbeit auf dem Platz (Bodenarbeit oder dressurmässig, Stangenarbeit / Gymnastik, leider kein Springen und keine Turniere)

- Liebes Pony mit viel Go, du musst unbedingt sattelfest sein, er hat wirklich ziemlich Go im Gelände ;) er bockt aber nicht und kehrt auch nicht einfach um.

- das Pony wird Englisch (Springsattel) geritten, Western wäre aber bei Eignung nicht komplett ausgeschlossen, er kennt den Reitstil einfach noch nicht wirklich.

- Wenn alles passt, gebe ich dir gerne mehr Freiheiten.

Über uns:

Mein Pony ist nun seit 6 Jahren bei mir und ist eigentlich ein Springpony für ambitionierte Freizeitreiter. Bei mir wird er dressurmässig gearbeitet und ab und an auch gesprungen. Er ist sehr gelehrig in der Bodenarbeit, was wirklich sehr Spass mit ihm macht. Im Gelände hat er ziemlich Dampf. Daher gehe ich meistens alleine mit ihm raus, da er sonst gerne in den Wettrennen-Modus kommt. Er ist kein Bocker oder Steiger, braucht aber im Gelände und im Umgang je nach Situation genug Sicherheit. Gerne erzähle ich dir mehr, wenn wir uns persönlich kennenlernen :) Ich freue mich auf deine Nachricht.

Kontakt aufnehmen

Inserent/in: Sarah





captcha Lautsprecher-Symbol
Bitte die angezeigte Zeichenfolge wiederholen: